LaTeX (nicht nur) für Mathematiker

(2 Std. Vorlesung, 2 Std. praktische Übung)


Inhalt:

Auf das Textsatzsystem TeX bzw. die als LaTeX bekannte Makroverarbeitung mit ihren unzähligen Paketen könnten wohl die wenigsten Mathematiker verzichten. Durch den hervorragenden Formelsatz hat sich diese Software quasi schon seit Jahren zum Standardsatzsystem für wissenschaftliche Arbeiten und Bücher entwickelt. Jedoch bietet LaTeX auch für Informatiker und Naturwissenschaftler (z.B. chemische Strukturformeln) eine vielseitige Unterstützung an.

Anfängern erscheint der Einstieg in LaTeX meist schwierig. Das liegt zum Großteil daran, dass hier ein vollkommen anderes Konzept (strukturelle Kennzeichnung) beim Schreiben des Textes zur Anwendung kommt. Viele Menschen sind jedoch an visuellen Markup (WYSIWYG) der klassischen Textverarbeitungsprogramme gewöhnt.

In dieser Veranstaltung versuchen wir, eine kompakte Einführung in die Arbeit mit LaTeX 2ε zu geben. Aufgrund der begrenzten Zeit besprechen wir allerdings nur die wichtigsten Pakete und einige relevante Erweiterungen. Praktische Übungen am Rechner sollen das in der Vorlesung erworbene theoretische Wissen festigen und die Hörer möglichst schnell befähigen, selbständig kleine LaTeX-Dokumente zu erstellen.

Literatur:

Manuela Jürgens:
LaTeX -- eine Einführung und ein bisschen mehr ..., FernUniversität Hagen, 2000, ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/a0260003.pdf
LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen (oder: Neues von den Hobbits), FernUniversität Hagen, 1995, ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/a027.pdf

Ergänzende Literatur:

Herbert Voß:
Math mode Documentation, v.1.89, 2004, http://www.perce.de/LaTeX/math/Mathmode.pdf
Scott Pakin:
The Comprehensive LaTeX Symbol List, 2003 http://www.ctan.org/tex-archive/info/symbols/comprehensive/
Helmut Kopka:
LaTeX -- Einführung, Band 1, Addison-Wesley, 1996
Ingo Klöckl:
LaTeX 2ε, Tips und Tricks, dpunkt-Verlag, 2000

Angesprochener Hörerkreis:

LaTeX-Anfänger (Studenten und Mitarbeiter)

Anmeldung:

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte eine formlose eMail mit Namen und Fachbereichszugehörigkeit an latex@theory.informatik.uni-kassel.de.

Voraussetzungen und Leistungsnachweise:

keine